Das Tanzpaar

der Funken Rot-Weiß Hürth-Gleuel 1951 e.V.

Katharina Frorath
und
Marvin Steven

Session 2017 / 2018

tanzpaar201718


Regimentstochter für die Funken Rot-Weiss Hürth-Gleuel 1951 e.V. 
ist die 2
7 jährige Katharina Frorath.


Mit ihr haben die Funken Rot-Weiss Hürth-Gleuel 1951 e.V. ein echt Hürther Mädchen verpflichten können. Katharina steht seit ihrem 9. Lebensjahr auf der Bühne und tanzte 17 Jahre bei der 1.EKG Efferen in deren gemischten Garde.
Bei den Castings 2016 konnte sie sich unter den vielen Bewerberinnen souverän durchsetzen. Katharina absolviert jetzt die zweite Session in der Gesellschaf.

Wir sind stolz auf unsere Regimentstochter und wünschen ihr mit ihrem neuen Partner Marvin Steven viele gemeinsame Jahre.

In ihrer Freizeit geht sie ihrem geliebten Hobby nach und betreut liebevoll ihr eigenes Pferd und holt sich dort die Kraft für den Karneval. Katharina studiert Sonderpädagogik auf Lehramt und wird 2017 ihr Examen abschließen. Danach wird sie ins Referendariat gehen und den
Job als Lehrerin an Förderschulen oder im gemeinsamen Unterricht ausüben.
Mit ihrer hervorragenden Ausstrahlung und ihrer positiven tänzerischen Einstellung versteht sie es,
die Herzen
des Publikums schnell für sich zu erobern.

 

Der neue Tanzoffizier für die Funken Rot-Weiss Hürth-Gleuel 1951 e.V. 
ist der 2
4 jährige Marvin Steven.

 

Mit Marvin konnte die Gesellschaft nicht nur einen guten Tänzer verpflichten, nein hier wurde auch ein echt Hürther Jung und Kamerad für die Mannschaft gefunden.

Seine karnevalistische Karriere begann Marvin im Kindesalter von 4 Jahren bei der 1.EKG Efferen,  genau wie seine Marie Katharina Frorath.

Hier wurden beide von seiner Mutter  Monika Steven,  sowie dem legendären Tänzer „Bernd Jansen“  über viele Jahre ausgebildet.

So wurde er auch sehr früh als junger Tanzoffizier mit 16 Jahren schon ins kalte Wasser geworfen, wo er sich schnell beweisen konnte.

So bleib es auch nicht aus, dass Kölner Traditionsvereine auf ihn aufmerksam wurden.

Mit 18 Jahren schaffte er den Sprung auf die großen Kölner Bühnen, wo er bei der Traditionsgesellschaft dem „Treuen Husaren“ als Tanzoffizier arrangiert wurde.

Nach einigen Jahren als Solist, wechselt er in die bekannte Showtanzgruppe Rhein-Veilchen und später zu den Zunft Müüs us Kölle.

Beruflich ist Marvin gelernter Bürokaufmann und arbeitet in Köln bei der „Körperwerkstatt Praxis für Physiotherapie“.

In seiner verbleibenden Freizeit geht er gerne seinen Hobbys nach, die er der Fitness wie Joggen, Fußball und dem Tanzsport widmet.

Mit seiner langjährigen Bühnenerfahrung hat unsere Gesellschaft einen hervorragenden neuen Tanzoffizier in ihren Reihen verpflichten können.

Die Gesellschaft wünscht ihrem Tanzpaar für die kommende Session 2017/18 alles erdenklich Gute mit vell Spaß an d‘r Freud.


 

Mit nem dreimol vun Hätze Funke Alaaf !

 

 

antonia

Trainiert wird das Tanzpaar der Gesellschaft wie in den vergangenen Jahren von Antonia Dawidowski. Sie bringt als erfahrene Trainerin und jahrelange erfolgreiche Tänzerin die nötige Erfahrung mit, um dem neuen Tanzpaar der Gesellschaft den letzten Schliff zu geben.

Die Gesellschaft der Funken Rot-Weiss Hürth – Gleuel 1951 e.V. wünscht ihrem Tanzpaar für die kommende Session 2016/17 alles erdenklich Gute und viel Erfolg.

         Antonia Dawidowski  
Soziale Netzwerke   Partnerseiten   Karten bestellen   Suchen
Funken Rot Weiss   Kölsche-Nacht
Festhalle Hürth-Gleuel   Twitter