„Funken trauern um ihren Ehrengardist Karl Fuchs“

 

Schon wieder verlieren die Funken Rot-Weiss einen liebenswerten Menschen.

Leider reißt der Faden in diesem Jahr nicht ab und schon wieder müssen wir über einen Verlust eines lieben Mitgliedes berichten. 11 Jahre stand Karl Fuchs als Ehrengardist der Gesellschaft zu Verfügung und heute traf uns die Nachricht, dass er für immer von uns gegangen ist. Leider hat er den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren. Karl war der Ruhepol in der Gesellschaft und stellte sich nie in den Vordergrund. Man nannte ihn oft die gute Seele der Festhalle Gleuel. Hier stürzte sich Karl täglich in die Arbeit und sorgte für Ordnung. Brauchtumspflege wurde bei ihm großgeschrieben. So war es für ihn eine Selbstverständlichkeit immer der Gesellschaft zu helfen. Nie hörte man ein böses Wort. Er sah die Arbeit und diese wurde von ihm stillschweigend erledigt. Man konnte Karl mitten in der Nacht anrufen und er stand zu Verfügung.

 

Wir die Gesellschaft sind zu tiefst betroffen und wünschen der Familie in den schweren Stunden viel Kraft.

 

Leeve Karl mir all verjesse dich net, mach et jood leeve Fründ !

 

Karl Fuchs

„Die 3 Liköre its Christmas Time“

 

Eine tolle Show von den Die 3 Liköre die sich gestern Abend in der Gleueler Festhalle präsentiert haben. Funken bedanken sich bei ihrem Team hinter den Kulissen, die sich wie immer hervorragend um den Service gekümmert haben. Ein ganz besonderer Dank geht an die Technik Merlin Licht & Ton für die perfekte Ausleuchtung zu diesem Event.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den 3 Liköre.

 

Auf diesem Weg wünschen die Funken Rot- Weiß 1951 e.V. euch allen einen schönen 1. Advend

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

3 Liköre

„Trainingslager der Kinder“

Heute traf das Kinder und Jugendcorps in der Festhalle zum Feinschliff an.
Unter der Leitung von Tanzcorpskoordinatorin Melanie Dorr, wurden in den drei Gruppen unsere 60 Kinder auf die anstehende Session 2019-20 vorbereitet. Zum Mittag gab es für alle Kinder leckere Pizza
Ein besonderer Dank geht an unsere Leiterin Birgit Claus, Trainerin der kleinen Kindergarde Alexandra Münchrath, Ehrenkommandantin Gerda Krück und den beiden Betreuerinnen Stephanie Kollmann und Christina Pfeiffer. Wir können uns auf tolle Tänze freuen.

Et wor ne schöne Dach

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

TrainingslagerTrainingslagerTrainingslagerTrainingslagerTrainingslager

 

 

 

 

Senator Matthias Klein verstorben



Erneut trauern unsere Funken um einen verdienten Karnevalisten.
Mit Matthias Klein verstarb am Freitag ein langjähriges Mitglied. Man kann fast sagen ein Mann der ersten Stunden.
66 Jahre hielt er uns immer die Treue.
Unsere Aufwartung gilt in den schweren Stunden seiner Familie.
Wir trauern um ein verdientes Mitglied.
Leeve Matthias mach et jood
Ne letzte stille Jroß vun ding Funke

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

 

 

 

 

„Neue Trainerin bei den Funken“

Mit Jenny Rakow haben die Funken für ihr Tanzpaar Anfang des Jahres eine neue Trainerinverpflichtet. Die 30-jährige Jenny Rakow arbeitet als Bezugsbetreuerin in einem soziotherapeutischem Wohnheim.
Sie selber ist dem Karneval seit Kindesalter verfallen.
Jenny tanzte in mehreren Kölner Kindergarden und Tanzgarden, bevor sie selber als Marie durchgestartet ist.
Aktuell tanzt Jenny als Marie bei der Tanzgarde KG Grün Weiß Schlebusch.
Jenny absolviert in der kommenden Session ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum.
In ihrer Freizeit trainiert sie die Jugend der Kammerkätzchen aus Köln und ab dieser Session ist sie Cheftrainerin für unser Tanzpaar.

Wir freuen uns mit Jenny auf eine gemeinsame Zukunft und wünschen ihr und ihrem Tanzpaar, dem kompletten Trainerteam viel Erfolg in den nächsten Jahren.

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

trainerintrainerintrainerinTrainingslager

 

 

 

 

Soziale Netzwerke   Partnerseiten   Karten bestellen   Suchen
Funken Rot Weiss   Kölsche-Nacht
Festhalle Hürth-Gleuel   Twitter
 
 
 
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen