„Funken trauern um ihren Ehrengardist Karl Fuchs“

 

Schon wieder verlieren die Funken Rot-Weiss einen liebenswerten Menschen.

Leider reißt der Faden in diesem Jahr nicht ab und schon wieder müssen wir über einen Verlust eines lieben Mitgliedes berichten. 11 Jahre stand Karl Fuchs als Ehrengardist der Gesellschaft zu Verfügung und heute traf uns die Nachricht, dass er für immer von uns gegangen ist. Leider hat er den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren. Karl war der Ruhepol in der Gesellschaft und stellte sich nie in den Vordergrund. Man nannte ihn oft die gute Seele der Festhalle Gleuel. Hier stürzte sich Karl täglich in die Arbeit und sorgte für Ordnung. Brauchtumspflege wurde bei ihm großgeschrieben. So war es für ihn eine Selbstverständlichkeit immer der Gesellschaft zu helfen. Nie hörte man ein böses Wort. Er sah die Arbeit und diese wurde von ihm stillschweigend erledigt. Man konnte Karl mitten in der Nacht anrufen und er stand zu Verfügung.

 

Wir die Gesellschaft sind zu tiefst betroffen und wünschen der Familie in den schweren Stunden viel Kraft.

 

Leeve Karl mir all verjesse dich net, mach et jood leeve Fründ !

 

Karl Fuchs

Soziale Netzwerke   Partnerseiten   Karten bestellen   Suchen
Funken Rot Weiss   Kölsche-Nacht
Festhalle Hürth-Gleuel   Twitter
 
 
 
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen